Autozulieferer

Conti – Degenhart muss den Gürtel noch enger schnallen

_ Bei Conti lief es schon vor Corona nicht rosig. Der Auftritt von CEO Elmar Degenhart auf der HV des Autozulieferers wurde daher mit gemischten Gefühlen erwartet. Wirklich gute News hat keiner erwartet, doch ganz so schlechte, hat sich wohl auch niemand erhofft: Degenhart will den ohnehin stramm sitzenden Gürtel noch enger schnallen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Spezialmotoren | 05. November 2020

An der Nidec-Aktie (89,18 Euro; 878403; JP3734800000) prallt die Corona-Pandemie geradezu ab. Das Papier legte seit unserer Empfehlung (s. PEM v. 23.7.) bereits um 35% zu – und notiert… mehr

| Autozulieferer | 02. November 2020

Conti-Chef Elmar Degenharts Rücktritt hat rein gesundheitliche Gründe. Hätte Wolfgang Reitzle ihn loswerden wollen oder wäre er mit seinem Kurs grundsätzlich unzufrieden gewesen, hätte… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×