Autobauer

Daimler – Källenius kommt um ein Sparprogramm nicht mehr umhin

Es ist kein leichter Start für den erst seit der HV im Mai amtierenden Daimler-Chef Ola Källenius. Innerhalb von nur drei Wochen schockte Källenius am Freitag die Börse abermals mit einer saftigen Gewinnwarnung.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| | 05. Mai 2017

Nachdem Ende März das Management des Münchener Halbleiterkonzerns Infineon mit einer Erhöhung der Gewinn- und Umsatzprognose ein Kursfeuerwerk an der Börsentafel auslöste, ist nun bei… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×