Sanktionspolitik

Säbelrasseln am Golf

Noch nie war die Auflehnung Westeuropas gegen einen US-Präsidenten so groß wie unter Donald Trump. Das zeigt sich beim binnen weniger Tage durch verschärfte Sanktionen, Verlegung von Truppen und mysteriöse Anschläge auf Schiffe zugespitzten Konflikt am Persischen Golf. Während führende EU-Staaten den US-Außenminister Mike Pompeo und Trumps Sicherheitsberater John Bolton zur Deeskalation drängen, erhöhen die USA unbeeindruckt ihren Druck auf Teheran.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| | 11. Februar 2019

Kleine Delle bei HeidelDruck

Am Donnerstag (8.2.) waren Investoren von den Q3-Zahlen  (per 31.12.) bei Heidelberger Druck enttäuscht. Denn der Umsatz sank um knapp 4% auf 579 Mio. Euro und das EBITDA um 13% auf… mehr

| | 07. Februar 2019

Golfstaaten – Die Scheichs brauchen Geld

In der Liste der von den Emerging Markets emittierten Anleihen hat sich mittlerweile ein Segment etabliert, das vor wenigen Jahren noch undenkbar gewesen wäre: Die ölreichen Golfstaaten,… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×