Energieversorgung

Post-Corona – E.ON macht sich für grüne Investitionspakete stark

Durch die Corona-Krise war es still um den Green Deal von Ursula von der Leyen geworden. Nun spült eine in Brüssel und Straßburg geschmiedete Allianz zur „Grünen Wiederbelebung der Wirtschaft“ das Prestige-Projekt der Kommissionspräsidentin wieder auf die Agenda.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Bundestagswahl | 10. Mai 2021

Auf einen „harten“ Wahlkampf haben die Co-Parteichefs Annalena Baerbock und Robert Habeck die Grünen-Mitglieder in einer Rundmail eingestimmt. Seit Habeck mit großer Geste Baerbock… mehr

| Chemie | 03. Mai 2021

Die hohe Nachfrage nach Polymeren, Silikonen und Solarsilizium bescherte Wacker Chemie ein Q1 über den Erwartungen. Nach den am Freitag (30.4.) vorgelegten Zahlen stieg der Umsatz um… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×