Assekuranz

Gothaer erzielt Vertriebsrekord im Kompositgeschäft

Eine Punktlandung hat die Gothaer im abgelaufenen Geschäftsjahr bei den gebuchten Bruttobeiträgen auf Konzernebene hingelegt. Diese stiegen 2018 um 2,1% auf 4,4 Mrd. Euro. Damit liegen die Kölner mit der Steigerungsrate exakt im Schnitt der deutschen Versicherungswirtschaft, die über alle Sparten hinweg über 202 Mrd. Euro Bruttobeiträge einsammelte. „Wir haben ein strategiekonformes Wachstum in allen Risikoklassen erzielt“, umschreibt Gothaer-Konzernlenker Karsten Eichmann die jüngsten…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 13. Juni 2019

Die jüngsten Handelsbilanzdaten aus China (per Mai) lieferten Überraschungen. Der Überschuss legte stark von 13,8 Mrd. auf 41,7 Mrd. US-Dollar zu, weil der Export entgegen den Erwartungen… mehr

| Wikifolio | 12. Juni 2019

Unser Dachwikifolio PLATOW Best Trader Selection hat auf Wochensicht eine Performance von 1,2% erzielt und damit leicht besser als der DAX abgeschnitten. Seit Jahresbeginn verbuchen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×