Banken

Greensill-Pleite – Buhmann BaFin

_ Anfang dieser Woche wird die BaFin nach unseren Informationen für die Bremer Greensill Bank Insolvenz beantragen. Damit wäre der Weg frei für die Entschädigung der Greensill-Kunden durch die gesetzliche Einlagensicherung und den freiwilligen Einlagensicherungsfonds des Bankenverbands (EdB), die jeweils für voraussichtlich 1 Mrd. bzw. 2 Mrd. Euro geradestehen. Allein schon um den Termin gab es im Vorfeld hinter vorgehaltener Hand Sticheleien zwischen beiden Institutionen. Der EdB soll 2021…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Spielehersteller | 13. Mai 2021

Mit seiner jüngsten Gj.-Bilanz konnte der japanische Spielehersteller Bandai Namco nicht punkten. Mit 741 Mrd. Yen Umsatz (+2,3%) übertrifft Bandai zwar Prognose und Analystenerwartung.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×