Luft- und Raumfahrt

Airbus – US-Charmeoffensive mit doppeltem Boden

_ Noch vor ihrer Vereidigung ließ das Büro der neuen US-Handelsbeauftragten Katherine Tai am Mittwoch mitteilen, dass die USA sehr an einer Lösung des seit 16 Jahren schwelenden amerikanisch-europäischen Streits um Subventionen für Boeing bzw. Airbus interessiert seien. Nach entsprechenden WTO-Entscheidungen fallen auf beiden Seiten des Atlantiks Strafzölle auf Flugzeuge und Flugzeugteile, aber auch auf Wein und Käse an.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| US-Politik | 19. April 2021

Wenige Monate nach der Abwahl Donald Trumps hat Joe Biden die schlingernde Weltmacht USA wirtschaftlich wieder auf Kurs gebracht. Die USA werden neben China das einzige Land sein, das… mehr

| Autowaschanlagen | 07. April 2021

Das Jahr 2020 hätte für Washtec durchaus schlechter ausfallen können. Entsprechend erleichtert zeigte sich CEO Ralf Koeppe bei einer Telko am vergangenen Mittwoch (31.1.). Der Umsatz… mehr

| Wein | 02. April 2021

Deutschlands Winzer haben im vergangenen Jahr 8,41 Mio. Hektoliter Wein (einschließlich Most) erzeugt. Das sind 2,3% mehr als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt berechnet hat.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×