Kreditinstitut

Deka-Chef kündigt „Management-Agenda“ an

In seiner ersten Neujahrsbotschaft an die Mitarbeiter hat der neue DekaBank-Chef Georg Stocker angekündigt, in den nächsten Wochen zusammen mit seinen Vorstandskollegen die „strategischen Themen für die kommenden Jahre“ zu definieren. Die Ergebnisse dieses Prozesses werden in einer „Management-Agenda“ gebündelt, die im zweiten Quartal dem Verwaltungsrat präsentiert werden soll.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Telekommunikation | 22. Mai 2020

Es ist ein Satz, der in der aktuellen Q1-Berichtssaison einen absoluten Seltenheitswert genießt: „Die Covid-19-Pandemie hatte keine Auswirkungen auf die Ergebnisse des Unternehmens… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×