Kreditinstitut

Deka-Chef kündigt „Management-Agenda“ an

In seiner ersten Neujahrsbotschaft an die Mitarbeiter hat der neue DekaBank-Chef Georg Stocker angekündigt, in den nächsten Wochen zusammen mit seinen Vorstandskollegen die „strategischen Themen für die kommenden Jahre“ zu definieren. Die Ergebnisse dieses Prozesses werden in einer „Management-Agenda“ gebündelt, die im zweiten Quartal dem Verwaltungsrat präsentiert werden soll.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Top-Thema | 17. Januar 2020

Der Coup von Russlands Präsident Wladimir Putin war offensichtlich von langer Hand vorbereitet. Kaum hatte Putin in seiner Rede zu Lage der Nation eine umfangreiche Verfassungsreform… mehr

| Rohstoffe | 08. Januar 2020

So etwas mögen Aktionäre: Im September 2019 hatte Deutsche Rohstoff-CEO Thomas Gutschlag gegenüber PLATOW angekündigt, dass bei den Oleander-Bohrlöchern im US-Bundesstaat Colorado Ende… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×