Energieversorgung

RWE – Von Krise unberührt

_ Während E.ON durch die coronabedingt deutlich schwächere Stromnachfrage seine Prognose nach unten korrigieren muss, zielt die in Essen wenige Kilometer entfernt sitzende RWE bereits zur Halbzeit auf das obere Ende der Ergebnisspanne (ber. EBITDA 2,7 Mrd. bis 3,0 Mrd. Euro, ber. EBIT 1,2 Mrd. bis 1,5 Mrd. Euro, Nettoergebnis 850 Mio. bis 1,15 Mrd. Euro).


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Essenslieferant | 21. Oktober 2020

Die fortwährende Corona-Pandemie hat HelloFresh auch im Sommer in die Karten gespielt. Der Umsatz im Q3 hat sich mit rd. 970 Mio. (Vj.: 440,6 Mio.) Euro weit mehr als verdoppelt und… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×