Telekommunikation

Deutsche Telekom – Nach USA auch in Europa Fusionen denkbar

Deutsche Telekom – Nach USA auch in Europa Fusionen denkbar
© Deutsche Telekom AG

_ Tim Höttges ist nicht bescheiden, wenn es um die Erfolge seiner Deutschen Telekom geht. Zwar hat die US-Fusion von T-Mobile und Sprint den Nettogewinn um 20% auf 754 Mio. Euro gedrückt, dennoch spricht Höttges im Q2-Call von „großartigen Zahlen“. Denn der Umsatz sprang um 37,5% auf 27 Mrd. Euro – rd. 7 Mrd. Euro lieferte Sprint zu.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Bauwirtschaft | 29. Oktober 2020

Wie viele andere Unternehmen hat auch der australische Baukonzern Cimic die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie deutlich zu spüren bekommen. In den ersten neun Monaten ging der Umsatz… mehr

| Softwarehersteller | 22. Oktober 2020

Die Zuversicht von Infosys-CEO Salil Parekh im Juli (s. PEM v. 16.7.) war offensichtlich begründet: Der indische IT-Dienstleister brachte ein starkes Quartal hinter sich. Bei einem… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×