Telekommunikation

Deutsche Telekom – Nach USA auch in Europa Fusionen denkbar

Deutsche Telekom – Nach USA auch in Europa Fusionen denkbar
© Deutsche Telekom AG

_ Tim Höttges ist nicht bescheiden, wenn es um die Erfolge seiner Deutschen Telekom geht. Zwar hat die US-Fusion von T-Mobile und Sprint den Nettogewinn um 20% auf 754 Mio. Euro gedrückt, dennoch spricht Höttges im Q2-Call von „großartigen Zahlen“. Denn der Umsatz sprang um 37,5% auf 27 Mrd. Euro – rd. 7 Mrd. Euro lieferte Sprint zu.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Spirituosen | 04. Dezember 2020

Nach einem von der Pandemie gekennzeichneten Gj. 2019/20 (per 30.6.) war der Start von Schloss Wachenheim ins neue Gj. 2020/21 ordentlich. Der Umsatz stieg im Q1 um 2,6% auf 82,1 Mio.… mehr

| Spezialpharmazie | 02. Dezember 2020

Mit dem Kauf von Cranach Pharma hat Medios den Aufstieg in eine neue Liga geschafft. Zu den eigenen rd. 600 Mio. Euro Umsatz kommen noch einmal Erlöse von gut 500 Mio. Euro hinzu. V. a.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×