Auktionshäuser

Sotheby‘s, Christie‘s & Co. – Brexit und Corona sorgen für Wirbel

_ Ausgefallene Kunstmessen, eingeschränkte Reisemöglichkeiten und zurückhaltende Verkäufer haben dem Kunstmarkt 2020 zugesetzt. New York, wo mit einem Triptychon von Francis Bacon 2020 das teuerste Kunstwerk unter den Hammer kam (84,6 Mio. Dollar), bleibt zwar ebenso wie London für Höchstgebote das Maß aller Dinge.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Sportartikelhersteller | 17. März 2022

Die Aktie des japanischen Sportartikelkonzerns Asics (15,62 Euro; ) hat die Turbulenzen an den Märkten bislang ganz gut weggesteckt. Nicht ohne Grund: Die Geschäfte laufen besser als…

| Technologie | 16. März 2022

Die Apple-Aktie (154,06 US-Dollar; US0378331005) ist seit einigen Tagen gehörig unter Druck. Das Unternehmen Foxconn (Hon Hai Precision), das einen wesentlichen Teil seiner Produktionsstätten…

| Analyse | 14. März 2022

Traditionell wandern die Blicke vieler Anleger beim Studieren der mehrere hundert Seiten umfassenden Geschäftsberichte als erstes auf die Umsatz- und Gewinnentwicklung. Wenngleich legal,…