Anleihen

Hessen wirbt mit erster Grüner Anleihe um Nachahmer

_ Am Kapitalmarkt steigt das Bewusstsein für die Bedeutung des Klimaschutzes. Dort engagiert sich verstärkt jetzt auch die Landespolitik. Mit einem Gesamtvolumen von 600 Mio. Euro hat Hessen unter allen Bundesländern jetzt die größte Grüne Anleihe auf den Markt gebracht. Sie hat eine Laufzeit von zehn Jahren und ist mit einem Kupon von 0,01% ausgestattet. „Nachahmer sind herzlich willkommen“, sagt Hessens Finanzminister.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Weltpolitik | 16. September 2021

Für Peking ist Indo-Pazifik eine primär gegen China gerichtete Eindämmungs­strategie.

Immer mehr Organisationen aus Wirtschaft und Politik verwenden den Begriff „Indo-Pazifik“. Jetzt auch der ca. 3 300 europäische Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus umfassende…

| Software | 15. September 2021

Eine gute Auftragslage hatten wir bei S&T schon im Vorfeld der jüngsten Q2-Daten vermutet (vgl. PB v. 7.7.). Dank einer starken Nachfrage von Industriekunden stieg der Auftragsbestand…

| Lebensmittelhandel | 09. September 2021

Bei der polnischen Eurocash, die wir zuletzt in PEM vom 12.9.19 empfohlen hatten, ist unser Stopp bei 3,30 Euro schon im Corona-Crash mit einem Zwischentief bei 3,21 Euro gerissen worden.…

| Software | 08. September 2021

Bis auf 45,20 Euro ist die Aktie von PSI Software Anfang August hochgelaufen. Dies war die Folge guter Hj.-Zahlen: Der Umsatz stieg um 11,7% auf 117,1 Mio. Euro und das EBIT um 87,2%…

| Immobilienwirtschaft | 03. September 2021

Der Umsatz beim Wohninvestor Accentro wuchs im 1. Hj. um 95% auf 73 Mio. Euro, während das EBIT überproportional auf 19,1 Mio. (Vj.: 1,2 Mio.) Euro stieg.