Medien

Bertelsmann – Liz Mohn übergibt die Macht ihrem Sohn

Den Zeitpunkt für den Stabwechsel hat Liz Mohn mit Bedacht gewählt. Am 21.6., ihrem 80. Geburtstag, übergibt die Witwe des Bertelsmann-Patriarchen Reinhard Mohn das mächtige Amt des Familiensprechers in der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft (BVG) an ihren Sohn Christoph Mohn, der von seiner Mutter auch den Vorsitz des BVG-Lenkungsausschusses übernehmen wird.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 28. Oktober 2021

Chinas Wirtschaft wuchs im Q3 der amtlichen Statistik (NBS) zufolge um 4,9% gegenüber dem Vorjahr und verfehlte damit die ohnehin gedämpften Erwartungen (Konsens 5,2%). Vor allem aber…

| Verlag | 25. Oktober 2021

In der landauf, landab geführten ESG-Debatte wird das „G“ für Governance allzu leicht übersehen. Wie entscheidend aber die Firmenkultur für die nachhaltige Reputation eines Unternehmens,…