Sport

Novak Djokovic – Schmierenkomödie im Tennis

Mit den Australian Open (17. bis 30. Januar) beginnt alljährlich der Reigen der insgesamt vier Grand Slam-Turniere. Um die Einreise nach Australien und die Teilnahme des Weltranglistenersten Novak Djokovic rankt sich schon seit Tagen eine grandiose Schmierenkomödie, die zwei Seiten hat, eine gesellschaftspolitische, weshalb wir das Thema hier überhaupt aufgreifen, und eine sportliche.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Textilbranche | 20. Januar 2022

Die Aktie von Fast Retailing (507,80 Euro; JP3802300008) gehörte im vergangenen Jahr zu den schwächsten Werten im Nikkei. Zwar hat sich der Bekleidungsriese vom Corona-Schock 2020 erholt,…

| Flughafenbetreiber | 19. Januar 2022

Mit den am Montag (17.1.) gemeldeten 2021er-Passagierzahlen ging für Fraport ein weiteres pandemiegeplagtes Jahr versöhnlich zu Ende. 24,8 Mio. Reisende zählte der Frankfurter Flughafenbetreiber…

| Maschinenbau | 23. Dezember 2021

Die Aktie des japanischen Roboterbauers Fanuc (187,00 Euro; 863731; JP3802400006) hatte in den vergangenen Monaten einen kleinen Durchhänger. Der Grund: Zwar konnte das Unternehmen…

| IT-Dienstleister | 20. Dezember 2021

Es war der heftigste Kurseinbruch in der Börsengeschichte von S&T. Fast 35% rauschte die im SDAX und TecDAX notierte Aktie (14,38 Euro; AT0000A0E9W5) am Donnerstag (16.12.) in den Keller…