Landesbank

BayernLB droht erster Quartalsverlust seit langem

_ Die BayernLB ist im ersten Quartal nach unseren Informationen nach vielen Jahren das erste Mal wieder in die roten Zahlen gerutscht. Zuletzt war das nach unserer Erinnerung 2011 wegen der Probleme bei der damaligen ungarischen Tochter MKB der Fall.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Banken | 16. September 2020

Im Finanzausschuss des Bundestages stand vergangenen Mittwoch wieder Cum Ex auf der Agenda. Dem bevorstehenden Wahlkampf geschuldet, haben sich viele Medien auf die Rolle von Olaf Scholz… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×