Weltpolitik

Boeing-Abschuss – Desaster für Iran

Der versehentliche Abschuss einer zivilen Boeing 737 von Ukraine Airlines durch Raketen des Iran mit 176 Toten, darunter 63 Kanadier, ist für die Machthaber in Teheran ein Desaster. Nach der Liquidierung des ranghohen Generals Qassem Soleimani durch US-Militärs ist das Mullah-Regime, das in Richtung Washington und des verhassten Donald Trump nur noch austeilen wollte, abrupt in die Defensive geraten.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| G7-Gipfel | 04. Juni 2020

China ist das einzige Land, das sich nahezu auf Augenhöhe mit den USA sieht und von diesen auch so wahrgenommen wird. Die unbestrittene, weil in Zahlen nachvollziehbare Relevanz der… mehr

| Roboterbauer | 07. Mai 2020

In den vergangenen Wochen standen vor allem zyklische Werte auf den Kauflisten der Anleger – dank Lockerungen und Konjunkturspritzen. Auch die Aktie des japanischen Roboterbauers Fanuc… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×