Einzelhandel

Tengelmann – Ende der Ruhr-Ikone

Mit dem Verschwinden seines älteren Bruders Karl-Erivan Haub am Matterhorn wurde Christian Haub im April 2018 über Nacht zum Herrscher über das Familienimperium. Schon damals wurden Zweifel am Commitment des bis dato in den USA lebenden jüngsten Gründerzöglings für die in Mülheim an der Ruhr verwurzelten Familien-Holding laut. Nicht ganz unberechtigt, wie sich nun zeigt. Nachdem sich Haub Anfang des Jahres bereits für eine drastische Verkleinerung entschieden hat, folgt zum 31.12. jetzt…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Maschinenbau | 24. September 2020

Wie viele andere Firmen musste auch der japanische Roboterbauer Fanuc der Corona-Krise Tribut zollen. In den drei Monaten bis Ende Juni brachen die Erlöse im Jahresvergleich um 18,8%… mehr

| Streaming | 24. September 2020

Der chinesische Live-Streaming-Anbieter JOYY ist auch im Q2 kräftig gewachsen. Wie das Unternehmen mitteilte, kletterten die Erlöse zwischen Anfang April und Ende Juni um 36,3% auf… mehr

| Software | 21. September 2020

Unseren Einstieg bei Cenit in PB v. 3.6. begründeten wir u. a. mit einem wahrscheinlichen Ausbruch aus dem Seitwärts-trend. Ein bisschen Geduld brauchten Anleger zwar, aber Anfang August… mehr

| Chemikalienhändler | 21. September 2020

Lange hat sich Brenntag für eine neue Prognose Zeit gelassen, die alte Guidance wurde bereits im April wegen der Corona-Unsicherheiten ausgesetzt. Kurz vor dem Ende des Q3 fühlen sich… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×