Merger

Commerzbank – UniCredit lässt angeblich nicht locker

Die ING hat kein Interesse mehr, Frankreichs Großbanken ebenfalls nicht und auch die Deutsche Bank hat sich nach intensiver Prüfung und wochenlangen Gesprächen gegen eine Übernahme der Commerzbank entschieden. Allein Italiens UniCredit soll nach jüngsten Gerüchten weiter interessiert sein.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Ungarn | 22. August 2019

Im „alten“ Europa und insbesondere in Deutschland kämpfen einige Banken noch immer mit den Nachwirkungen der Finanzkrise und leiden unter der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank… mehr

| Russland | 22. August 2019

Das „Beobachten“ hat ein Ende. Jetzt ist Handeln angesagt. Die Sberbank-Aktie (11,90 Euro; A1JB8N; US80585Y3080) hat seit unserer Berichterstattung vom 18.10.18 einen gewaltigen Kurssprung… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×