Automobilindustrie

Freudenberg – Fußmatten rocken

Wie jedes Jahr empfing Freudenberg zur Bilanz-PK am Mittwoch (10.4.) im Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof, dem traumhaften Kleinod an der Bergstraße. Anders als üblich spielte diesmal das Wetter aber nicht mit. Petrus‘ Gruß – ein schlechtes Omen? Die dargelegten Zahlen von CEO Mohsen Sohi für 2018 passten zunächst ins Bild des erfolgreichen Familienunternehmens, das 40% seiner Umsätze im Automobilsektor generiert. Trotz widrigem Markt-umfeld erreichte der Vileda-Konzern zum neunten…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Banken | 19. April 2019

Umweltbank – Grüne Profite locken

Dass sich mit „Socially Responsible Investments“, also gesellschaftlich verantwortlichen Kapitalanlagen, Geld verdienen lässt, zeigt die Ökobank. Bei den Nürnbergern stieg das Geschäftsvolumen… mehr

| Luftfahrt | 17. April 2019

Lufthansa – Kurzer Sturzflug

Die roten Zahlen bei Lufthansa kamen mit Ansage. Die Aktionäre traf CEO Carsten Spohr mit seiner Ad hoc am Montagabend (15.4.) dennoch auf dem falschen Fuß. In den ersten drei Monaten… mehr

| Baudienstleister | 17. April 2019

Bauer überrascht mit Ausblick

Das EBIT konnte Bauer 2018 mit 100,1 Mio. Euro um 11,7% verbessern und damit die eigene Prognose vom Herbst (rd. 90 Mio. Euro) deutlich übertreffen. Bei der Gesamtleistung erreichte… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×