Zeitspiel

Brexit – Europas schier unendliche Geduld mit den Briten

Notfalls auch ohne Deal wollte Emmanuel Macron die Briten an diesem Freitag über die Brexit-Klippe springen lassen. Doch am Ende willigte auch der französische Präsident in eine abermalige Fristverlängerung bis zum 31.10. ein. Offensichtlich wollte sich auch Macron nicht die Verantwortung für einen möglichen Chaos-Brexit mit kilometerlangen Lkw-Schlangen vor den französischen Häfen mit Fähranbindung nach Großbritannien in die Schuhe schieben lassen. Dabei gewährte der EU-Gipfel der britischen…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×