Sportartikel

Adidas – Rorsted muss groß punkten

_ Corona hat Adidas im Vergleich zu Nike und Puma stärker ausgebremst (2020: Umsatz -16%, Gewinn -78%). Doch CEO Kasper Rorsted liefert jetzt mit seiner ersten eigenen Adidas-Strategie erwartungsgemäß ab. Die vom dänischen Top-Manager virtuell und visuell aufgezeigte Zukunft bis 2025 lässt von Wachstum, Profitabilität und Überstärke des Sportartikelherstellers träumen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Agrarwirtschaft | 13. Mai 2021

Aus saisonalen Gründen ist das Q1 bei Baywa traditionell der schwächste Zeitabschnitt. Gewinne sind daher keine Selbstverständlichkeit. Mit 45,1 Mio. (Vj.-Verlust: 27,8 Mio.) Euro lag… mehr

| Medizintechnik | 07. Mai 2021

Big Pharma und Biotech profitieren überdurchschnittlich von der Corona-Krise. Dass dies jedoch kein genereller, branchenweiter Effekt ist, spürt zurzeit der DAX-Konzern Fresenius. Nach… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×