Bundesumweltminister Altmaier drückt bei EEG-Reform aufs Tempo

"Im Juni 2011 gab Kanzlerin Angela Merkel vor dem Bundestag ein Versprechen. Trotz Energiewende bleibe Strom bezahlbar, die EEG-Umlage solle nicht über ihre damalige Höhe von rund 3,5 Cent je Kilowattstunde steigen und die Verbraucher damit nicht stärker als bisher belastet werden. Im Herbst 2012 steht fest: Dieses Versprechen lässt sich nicht halten."

overlay

Kennenlern-Angebot für PLATOW Brief
1 Monat unverbindlich für 7,99 EUR testen

  • DAS Briefing für den Finanzplatz Deutschland
  • Wissen was die Banken, Vermögens-verwalter und Versicherungen bewegt
  • 3x wöchentlich exklusive Nachrichten und Analysen
  • inkl. Immobilien Report mit fundierten News & Analysen zu Aktien und Fonds
  • monatlich kündbar

ARTIKEL DIESER AUSGABE

12. Oktober 2012

Griechenland wird seine Atempause bekommen

"Erinnern Sie sich an unseren Plan B für Griechenland (s. PLATOW v. 10.10.)? Die IWF-Chefin Christine Lagarde ist jetzt in Tokio nicht mehr verdeckt, sondern offensiv auf diese Linie... mehr

12. Oktober 2012

Allianz wagt den Kulturwandel

"Allianz-Finanzchef Oliver Bäte, der am 1.1.2013 per Ressorttausch mit seinem Kollegen Dieter Wemmer operative Verantwortung in Süd-und Westeuropa übernimmt, gilt als derzeit heißester... mehr

12. Oktober 2012

Anshu Jain – Eine deutsche Annäherung

"Über Anshu Jain, den Inder an der Spitze der Deutschen Bank, ist aus angelsächsischem Blickwinkel viel geschrieben worden. Georg Meck, eine der „Edelfedern“ der „Frankfurter Allgemeinen... mehr