Industrie

Maschinenbau – Heilsbringer für den Klimaschutz

Zur Jahres-PK hatte der VDMA wenig Gutes parat. Minus 2% Produktion auf 218 Mrd. Euro werde die von Konjunktur, Handelsstreit und dem Strukturwandel der Autobranche gebeutelte Industrie 2019 verkraften müssen, resümiert Carl Martin Welcker. Von einer Krise will der VDMA-Präsident zwar nicht reden, aber sollte der Verband mit seiner 2020-Prognose richtig liegen (weitere -2%), wird der Produktionswert des Maschinenbaus (216 Mrd. Euro) erstmals seit zehn Jahren sinken.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Konsum | 03. Februar 2020

Der private Konsum wird die hiesige Wirtschaft auch 2020 stützen. Die deutschen Einzelhändler steuern in diesem Jahr bereits auf ihr elftes Wachstumsjahr in Folge zu. Um 2,5% auf 557,2… mehr

Prüfstand | 03. Februar 2020

Sportlich läuft es in der aktuellen Saison für die Spielvereinigung Unterhaching mehr als ordentlich. Der Drittligist rangiert nach 21 von 38 Spieltagen auf Platz 4, punktgleich mit… mehr

| Shopping-Center | 31. Januar 2020

Die Probleme des Einzelhandels bekommt Dt. Euroshop zu spüren: Der Betreiber von 21 Einkaufstempeln in Europa muss sein Immobilienvermögen neu bewerten. V. a. Marktwertveränderungen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×