Industrie

Maschinenbau – Heilsbringer für den Klimaschutz

Zur Jahres-PK hatte der VDMA wenig Gutes parat. Minus 2% Produktion auf 218 Mrd. Euro werde die von Konjunktur, Handelsstreit und dem Strukturwandel der Autobranche gebeutelte Industrie 2019 verkraften müssen, resümiert Carl Martin Welcker. Von einer Krise will der VDMA-Präsident zwar nicht reden, aber sollte der Verband mit seiner 2020-Prognose richtig liegen (weitere -2%), wird der Produktionswert des Maschinenbaus (216 Mrd. Euro) erstmals seit zehn Jahren sinken.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Technologie | 17. Februar 2020

Gute Geschäfte im Q4 sorgten bei Jenoptik im Gj. für ein Umsatzplus von 2,5% auf 855 Mio. Euro und ein EBITDA von 134 Mio. Euro (+5%). Die Marge stieg von 15,3 auf 15,7%. Die Jenaer… mehr

| Gasehersteller | 14. Februar 2020

Die Fusion mit Praxair hat den Industriegase-Riesen Linde 2019 kräftig angeschoben und zu noch besseren Ergebnissen geführt. Die Zahlen vom Donnerstag (13.2.) zeigen ein währungsbereinigtes… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×