Industrie

Maschinenbau – Heilsbringer für den Klimaschutz

Zur Jahres-PK hatte der VDMA wenig Gutes parat. Minus 2% Produktion auf 218 Mrd. Euro werde die von Konjunktur, Handelsstreit und dem Strukturwandel der Autobranche gebeutelte Industrie 2019 verkraften müssen, resümiert Carl Martin Welcker. Von einer Krise will der VDMA-Präsident zwar nicht reden, aber sollte der Verband mit seiner 2020-Prognose richtig liegen (weitere -2%), wird der Produktionswert des Maschinenbaus (216 Mrd. Euro) erstmals seit zehn Jahren sinken.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Maschinenbau | 24. September 2020

Wie viele andere Firmen musste auch der japanische Roboterbauer Fanuc der Corona-Krise Tribut zollen. In den drei Monaten bis Ende Juni brachen die Erlöse im Jahresvergleich um 18,8%… mehr

| Streaming | 24. September 2020

Der chinesische Live-Streaming-Anbieter JOYY ist auch im Q2 kräftig gewachsen. Wie das Unternehmen mitteilte, kletterten die Erlöse zwischen Anfang April und Ende Juni um 36,3% auf… mehr

| Telekommunikation | 24. September 2020

Bereits 2006 entstand O2 Czech Republic aus der Fusion des Festnetzbetreibers Ceský Telecom und des Mobilfunkanbieters Eurotel, den die spanische Telefónica bereits 2005 erworben hatte.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×