Fördertechnik

Linde – Angel würde auch ohne Reitzle weitermachen

Am morgigen Dienstag (12.11.) wird Linde plc die Q3-Zahlen vorstellen. Nach zwei positiven Überraschungen in den vorherigen Quartalen ist ein erneutes Übertreffen der Markterwartungen (7,1 Mrd. Euro Umsatz, 1,73 Euro Gewinn je Aktie) nicht ausgeschlossen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Industriegase | 31. Juli 2020

Als einem der wenigen DAX-Konzerne gelang Linde im Q2 ein kleiner Gewinnsprung. Das ber. Ergebnis je Aktie (EPS) stieg um 4% auf 1,90 US-Dollar und wäre ohne Währungseffekte sogar um… mehr

| Finanzholding | 30. Juli 2020

Die am Mittwoch (29.7.) vorgelegten Zahlen von Nomura überzeugen uns. Japans größtes Brokerage- und Investmenthaus steigerte im Q1 (per 30.6.) die Erträge um 38% auf 460,8 Mrd. Yen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×