Autobauer

Daimler – Källenius setzt den Rotstift im Management an

Noch bevor sich Daimler-Chef Ola Källenius am Donnerstag (14.11.) in London dem Kapitalmarkt stellt, sorgten zum Wochenende erste konkrete Zahlen zu seinem Sparprogramm für Furore.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Autobauer | 15. November 2019

Dem Vorstoß von Daimler-Gesamtbetriebsratschef Michael Brecht zum Sparprogramm bei den Stuttgartern (s. PLATOW v. 11.11.) ließ CEO Ola Källenius auf dem Investorentag in London nun… mehr

| China | 14. November 2019

Dass der chinesische Online-Videodienst iQiyi fürs Wachstum hohe Verluste in Kauf nimmt, ist kein großes Geheimnis. Seit Jahren hängt der Konzern in den roten Zahlen. Auch im abgelaufenen… mehr

| Lasertechnologie | 13. November 2019

Die vollständigen Q3-Zahlen von LPKF konnten am Wochenanfang (11.11.) noch überzeugen, bevor die Aktie (13,65 Euro; DE0006450000) am Dienstag unter deutlichen Gewinnmitnahmen von zeitweise… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×