Gewerkschaften

Einschwören auf Tarifrunde 2020

2019 neigt sich dem Ende zu. Während in den Betrieben das Schlussquartal läuft, richtet sich der Blick der Gewerkschaften bereits auf das kommende Jahr. In Nürnberg schwört derzeit der mit desolaten 71% wiedergewählte IG Metall-Chef Jörg Hofmann seine Funktionäre für den Kraftakt 2020 ein: In der Metall- und Elektroindustrie endet im März der 2018 durch mächtig Radau erzwungene üppige Tarifvertrag.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| China | 19. Dezember 2019

Die jüngste Kursrally in den Schwellenländern basiert auf Entspannungen im Handelsstreit zwischen China und den USA. Die Streitigkeiten sind zwar nicht beigelegt (s. S. 5), aber die… mehr

| IT-Dienstleister | 18. Dezember 2019

Für die strategische Neuausrichtung hat All For One im Gj. 2018/19 (per 30.9.) ein paar Margenpunkte geopfert. Nach den am Dienstag (17.12.) präsentierten Jahreszahlen stieg der Umsatz… mehr

| Informationen | 17. Dezember 2019

In eigener Sache: Auf Grund der bevorstehenden Feiertage wird in diesem Jahr keine Ausgabe von PLATOW Derivate mehr erscheinen. Davon unabhängig wird unser Derivate-Depot aber durchgängig… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×