Automobilwirtschaft

Autoindustrie – Es knirscht mächtig im Getriebe

Transparenz demonstrieren wollte VW beim traditionellen Warm-up am Vorabend der IAA in Frankfurt. Doch als die blütenweißen Vorhänge, die den VW-Stand in der Halle 3 verhüllten, fallen sollten, blieben weite Teile der textilen Verkleidung einfach hängen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Ungarn | 28. November 2019

Die von uns erhoffte Kurserholung bei Magyar Telekom blieb auch nach ordentlichen Q3-Zahlen aus. Unser PEM-Depotwert (1,30 Euro, A0B8TQ, HU0000073507) pendelt weiter um die Marke von… mehr

| IT-Dienstleister | 25. November 2019

Im Q3 hielt Bechtle das Wachstumstempo hoch und akquirierte weitere Unternehmen. Der IT-Dienstleister verbesserte den Umsatz auf knapp 1,3 Mrd. Euro (+21,6%). Der Vorsteuergewinn legte… mehr

| Biotechnologie | 22. November 2019

Schon im Spätsommer hatte Vita 34 angekündigt, den eigenen Kundenkreis erweitern und neben Stammzellen aus Nabelschnurblut auch Fettzellen und künftig v. a. Immunzellen einlagern zu… mehr

| Märkte | 21. November 2019

Thailands Wirtschaft folgt derzeit voll dem globalen Abschwung. Das Wachstum fällt deutlich ab. Nach 4,8% für das 1. Hj. 2018 und 3,4% im zweiten ging es in den ersten sechs Monaten… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×