Hotelgewerbe

Hotels – Sorge ums Personal wächst

_ Die Halbzeitbilanz des Inlandstourismus zeigt, Corona ist noch lange nicht ausgestanden. Im Vergleich zum Vj. steht 2021 bislang ein dickes Übernachtungsminus von 35% (Inlandstouristen -30,8%, Auslandsgäste -60,1%) zu Buche. Die Lockerungen der vergangenen Monate sind zwar zu spüren.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Versicherungen | 06. Dezember 2021

Allianz-CEO Oliver Bäte

Es sind stramme Ziele, die sich Allianz-CEO Oliver Bäte mit dem dritten Dreijahresplan seiner Amtszeit vorgegeben hat. Der Umsatz des Versicherungsgiganten soll bis 2024 auf 160 Mrd.…

| Soziale Netzwerke | 02. Dezember 2021

Die weltweiten Aktienmärkte sind aus Sorge vor der neuen Corona-Variante Omikron kräftig ins Rutschen geraten. Auch die Aktie der chinesischen Social-Media-Plattform Weibo (34,60 Euro;…

| Autobauer | 02. Dezember 2021

Anfang November hatte Nissan starke Zahlen für das 1. Hj. des Gj. 2021/22 (per 30.3.) vorgelegt. Der japanische Renault-Partner schreibt wieder Gewinne, nachdem im Vj. die Nachwirkungen…

| Krisenmanagement | 01. Dezember 2021

Die Notbremse ist seit gestern verfassungsmäßig und Wolfgang Kubicki (FDP) zeigt sich enttäuscht. Das zeigt das ganze Dilemma. Etwas weniger Eitelkeit, dafür mehr Klarheit und Führung,…