Hotelgewerbe

Hotels – Sorge ums Personal wächst

_ Die Halbzeitbilanz des Inlandstourismus zeigt, Corona ist noch lange nicht ausgestanden. Im Vergleich zum Vj. steht 2021 bislang ein dickes Übernachtungsminus von 35% (Inlandstouristen -30,8%, Auslandsgäste -60,1%) zu Buche. Die Lockerungen der vergangenen Monate sind zwar zu spüren.

Im Juni kletterten die Übernachtungen insgesamt um 6,1% über das Vj., zu 2019 klafft aber weiter eine riesige Lücke (Juni -39%, 1. Hj. -66%). Dass der Blick nach vorne durch die nur noch schleppende Impfdynamik im Land und die darauf reagierende Corona-Politik (s. o.) getrübt wird, und auch die Streiks bei der Deutschen Bahn (s. u.) dem Reisefluss kaum…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Gewerkschaft | 11. August 2021

GDL lässt Streikzug sofort anrollen

Seinen Worten lässt Claus Weselsky Taten folgen. Mit 95% Zustimmung zum Arbeitskampf bei der Deutschen Bahn, 75% waren nötig, mit 90% hatte der GDL-Chef kokettiert, lassen die Lokführer… mehr