Politik

Merkel geht und die Union bleibt wohl am Ruder

Acht Bundeskanzler haben die Republik seit 1949 regiert. Die Ablösung von Angela Merkel erfolgt mit hoher Wahrscheinlichkeit nach einem bisher nie dagewesenen, von jede(r)m Amtsinhaber(in) und dess(r)en Partei aber angestrebten Muster. Merkel, die ab dem heutigen Freitag, zunächst beim G7-Treffen in Südengland und später bei der NATO in Brüssel, Abschied nimmt, wird im Herbst nach langen 16 Jahren und vier Legislaturperioden aus freien Stücken, was sie zudem lange angekündigt hat, aus dem…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Holding | 15. September 2021

Eine ganze Zeit lang war es recht ruhig um Hornbach Holding. Nach der Dividendenzahlung von 2,00 Euro je Aktie gab es nur eine personelle Veränderung bei der Tochter Baustoff Union,…

| Märkte | 09. September 2021

Litauen erlebte 2020 beim Bruttoinlandsprodukt den geringsten Corona-Rückgang in Europa (-0,8% gegenüber dem EU-Durchschnitt von -6,7%). Das Wachstum erholte sich zudem bereits im Laufe…

| Bundestagswahl | 08. September 2021

Nach 16 Jahren Unions-Herrschaft unter Helmut Kohl konnte dieser von der Macht nicht lassen und verlor 1998 gegen Gerhard Schröder, der auf dem Höhepunkt seiner Kanzlerschaft gerne…

| Erneuerbare Energie | 08. September 2021

Am Montag (6.9.) legte unser Musterdepotwert 2G Energy Hj.-Zahlen vor. Demnach lag das EBIT bei 2,3 Mio. Euro und in absoluten Zahlen auf Vj.-Niveau. Die Marge war jedoch wegen deutlich…