Altersvorsorge

Betriebsrenten – MLP meldet Gegenwind wegen Corona

_ Der wochenlange Shutdown sowie die massiven Ausgangsbeschränkungen lassen keinen Wirtschaftsbereich ungeschoren. Auch den Finanzvertrieb durch Berater, Makler und Vermittler nicht. Wie schwer der Rückgang der Erlöse hierzulande wiegt, dazu wird MLP am Donnerstag (14.5.) erste Anhaltspunkte für die Branche liefern.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Pandemie | 10. August 2020

Der allgegenwärtige Staat wird auch an dieser Stelle gerne kritisiert und an die Verantwortung des Einzelnen appelliert. Der Verlauf der Corona-Pandemie mit der wachsenden Sorge vor… mehr

| IT-Dienstleister | 07. August 2020

Hannes Niederhauser, CEO von S&T, legt sich fest: Die für 2020 gesteckten Ziele werde der IT-Dienstleister „auf alle Fälle erreichen“. 1,15 Mrd. Euro beim Umsatz und 115 Mio. Euro beim… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×