Gewerkschaft

IG Metall – Einmalzahlung ein No-Go

_ Gerade erst konnten wichtige, teils sehr langwierige (VÖB, AGV Banken mit Ver.di) Tarifrunden abgeschlossen oder – wie im Fall der von der Energiekrise stark betroffenen Chemieindustrie – vertagt werden, da laufen sich die nächsten Sozialpartner schon warm. Die große Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie (M+E) im Herbst rückt bei der IG Metall ins Visier, und Gewerkschaftschef Jörg Hofmann ist hoch motiviert.

An Zurückhaltung wegen der aktuellen Umstände ist für Hofmann nicht zu denken. Einmalzahlungen wie in der Chemie sind für ihn ein „No-Go“. Lohnpolitisch müsse auf die gestiegene Inflation reagiert werden, bekräftigte er…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Banken | 11. April 2022

Banger Blick nach China

Seit dem 1.1. gibt es mit Hauck Aufhäuser Lampe (HAL) ein neues Schwergewicht am Privatbanken-Markt. Die Stimmung im Haus, auch unter den Lampianern, ist gut. mehr

| Baufinanzierung | 11. April 2022

Bauzins zündet Turbo

Immobilienkäufer mit Finanzierungsbedarf und Eigentümer mit anstehender Anschlussfinanzierung erleben aktuell einen rasanten Zinsanstieg. Allein im März verteuerten sich Darlehen um… mehr

| Wagniskapital | 11. April 2022

Venture Capital-Boom geht weiter

Die deutsche Startup-Szene kann vor Geld kaum laufen – das suggerieren jedenfalls die Zahlen, die EY für eine aktuelle Studie zusammengetragen hat. 17,4 Mrd. Euro investierten Wagniskapitalgeber… mehr

| Förderbank | 11. April 2022

Stefan Wintels – KfW im Dauerstress

Turbulent und intensiv seien die ersten 150 Tage an der Spitze der KfW gewesen, bekannte Vorstandschef Stefan Wintels bei der virtuellen Bilanz-Präsentation. Schon gleich zu Beginn… mehr

| Lebensmittel | 11. April 2022

Es muss nicht immer der Goldhase sein 

Spätestens seit dem 1. Goldhasenkrieg (2002-2007) weiß man, dass Süßigkeiten eine verdammt ernste Angelegenheit sein können. Unermüdlich zieht der Chocolatier Lindt & Sprüngli markenrechtlich… mehr