Landesbanken

Nord/LB – Sand im Getriebe

Der böse Vergleich kommt nicht von ungefähr. Schon auf dem Sparkassentag in Hamburg wurde abseits der großen Bühne immer wieder gemunkelt, der Nord/LB drohe womöglich ein ähnliches Schicksal wie der unrühmlich untergegangenen WestLB, die auf Geheiß der EU-Kommission abgewickelt werden musste. Denn auch der von der Sparkassen-Organisation mit den Ländern Niedersachsen und Sachsen-Anhalt mühsam ausgehandelte Rettungsplan mit einer 3,6 Mrd. Euro schweren Kapitalspritze muss noch von Brüssel…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Italien – Gut gebrüllt, Salvini

| EU-Politik | 31. Mai 2019

Italien – Gut gebrüllt, Salvini

Italiens Vize-Premier Matteo Salvini will sich von Brüssel nicht einschüchtern lassen. Ungerührt von der drohenden Eröffnung eines EU-Defizitverfahrens gegen Italien will der Lega-Chef… mehr

Bange Börsenblicke gen Brüssel

| Unsere Meinung | 29. Mai 2019

Bange Börsenblicke gen Brüssel

Die Europawahl lässt die Märkte kalt. Der DAX pendelt richtungslos knapp über der Marke von 12 000 Zählern. Diese Nonchalance hat natürlich damit zu tun, dass der befürchtete Rechtsruck… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×