Bundestagswahl

Die grüne Ampel wagen

Die Co-Parteichefs der Grünen Annalena Baerbock und Robert Habeck (v. r. n. l.)
Die Co-Parteichefs der Grünen Annalena Baerbock und Robert Habeck (v. r. n. l.) © Bündnis 90/Die Grünen

_ Auf einen „harten“ Wahlkampf haben die Co-Parteichefs Annalena Baerbock und Robert Habeck die Grünen-Mitglieder in einer Rundmail eingestimmt. Seit Habeck mit großer Geste Baerbock zur ersten grünen Kanzlerkandidatin ausgerufen hat, ist die Ökopartei vom Jäger zum Gejagten geworden. In den aktuellen Umfragen der großen TV-Sender liegen die Grünen unisono mehr oder weniger deutlich vor der Union, die mit ihrem Kanzlerkandidaten Armin Laschet kräftig Federn lassen musste.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Landespolitik | 26. Juli 2021

Die CDU vorführen wollte die AfD mit ihrem Misstrauensantrag gegen Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke). Doch das hatte die CDU zuvor schon ganz allein geschafft. Wegen…

| Versicherer | 21. Juli 2021

Die dramatischen Folgen der Überschwemmungen in weiten Teilen Deutschlands lassen erahnen, dass die Schäden enorm sein werden. Noch immer rückt die Versicherungswirtschaft mit Prognosen…

| Bundestagswahl | 19. Juli 2021

Mehr Tempo bei den Maßnahmen zum Klimaschutz forderte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. Zuvor hatte der CDU/CSU-Kanzlerkandidat in Gummistiefeln die nordrhein-westfälischen Hochwasser-Gebiete…

| Politik | 16. Juli 2021

Noch in der Nacht auf Donnerstag eilte CDU-Chef Armin Laschet vorzeitig von seiner Süddeutschland-Reise nach NRW zurück. Auch seinen geplanten Besuch bei der CSU-Klausur im beschaulichen…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×