Kommunikationsindustrie

Telekom – Höttges in der Klemme

Eines hat Deutsche Telekom-CEO Tim Höttges geschafft. Der Konzern hat den Weg zurück auf den operativen Wachstumspfad gefunden. Umsatz (+8,7%, 19,5 Mrd. Euro) und bereinigtes EBITDA (+8,3% auf 5,9 Mrd. Euro ohne Leasingkosten) stiegen im Q1 kräftig. Vor allem aber die USA, wo Tochter T-Mobile seit 18 Quartalen jeweils gut 1 Mio. Neukunden gewinnt, pushen die Bilanz.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Internetagentur | 17. Juli 2019

Bei der Internetagentur Syzygy läuft es solide. Im Q1 steigerte die Agentur für digitales Marketing ihren Umsatz zwar nur um 1,8% auf 15,7 Mio. Euro. Allerdings brummte das Deutschlandgeschäft… mehr

Medizintechnik | 17. Juli 2019

Der Medizintechniker Carl Zeiss Meditec wird optimistischer für das Gj. 2018/19 (per 30.9.), warnt aber vor ausuferndem Optimismus für das kommende Jahr. Nach neun Monaten des laufenden… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×