Kolumne

Angela Merkel - Warum die eigene Partei so drängt

Von der SPD hat Angela Merkel im 13. Jahr ihrer Kanzlerschaft nichts mehr zu befürchten. Die SPD macht es sich trotz anfänglicher Drohungen der neu gewählten Doppelspitze in der GroKo gemütlich.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×