Direktbank

Umweltbank – Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

_ Einmal mehr hat sich die Nürnberger Umweltbank als verlässliche Dividendenzahlerin gezeigt. Die virtuelle ao HV hat nun doch eine Ausschüttung in Höhe von 33 Cent je Aktie beschlossen. Damit liegt die Dividende auf Vorjahresniveau. Doch um ein Haar wäre die mittlerweile 16. Ausschüttung in Folge in diesem Jahr ausgeblieben.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Rohstoffe | 15. Februar 2021

Die Ölpreis-Rally geht auch im Februar weiter. Vor dem Hintergrund des starken Preisverfalls 2020 infolge pandemiebedingter wirtschaftlicher Einschränkungen, ist die schon seit Monaten… mehr

| Energieversorgung | 15. Februar 2021

Die Ausrichtung auf Erneuerbare Energien trägt bei MVV Energie immer weitere Früchte. Den Q1-Zahlen (per 31.12.) vom Freitag (12.2.) zufolge hat der Energieversorger der Rhein-Neckar-Region… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×