Mobilfunk

Freenet – Showdown um Sunrise-Kapitalerhöhung

Der Schweizer Mobilfunkkonzern Sunrise will den Kabelnetzbetreiber UPC Schweiz für 6,3 Mrd. Franken von Liberty Global übernehmen. Um die Transaktion zu finanzieren, plant Sunrise eine Kapitalerhöhung von bis zu 2,8 Mrd. Franken.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Japan | 16. Januar 2020

Jahrelang profitierte der japanische Bekleidungskonzern Fast Retailing von seinem starken Auslandsgeschäft. Nun bekommt die Wachstumsstory erste Risse. Bei einem Umsatzminus von 3,3%… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×