Mobilfunk

Freenet – Showdown um Sunrise-Kapitalerhöhung

Der Schweizer Mobilfunkkonzern Sunrise will den Kabelnetzbetreiber UPC Schweiz für 6,3 Mrd. Franken von Liberty Global übernehmen. Um die Transaktion zu finanzieren, plant Sunrise eine Kapitalerhöhung von bis zu 2,8 Mrd. Franken.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Japan | 07. November 2019

Der japanische Spielespezialist Nintendo hat starke Zahlen abgeliefert. Demnach konnte das Unternehmen sein operatives Ergebnis im zweiten Geschäftsquartal bei einem Umsatzanstieg um… mehr

| Biotechnologie | 04. November 2019

Ein kräftiger Gegenwind blies BB Biotech im Q3 von den internationalen Gesundheitsmärkten entgegen. Daniel Koller, Head Investor der Schweizer Beteiligungsgesellschaft, erklärt im Interview… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×