Mobilfunk

Freenet – Showdown um Sunrise-Kapitalerhöhung

Der Schweizer Mobilfunkkonzern Sunrise will den Kabelnetzbetreiber UPC Schweiz für 6,3 Mrd. Franken von Liberty Global übernehmen. Um die Transaktion zu finanzieren, plant Sunrise eine Kapitalerhöhung von bis zu 2,8 Mrd. Franken.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| | 06. Februar 2020

Der Spielespezialist Nintendo hat im Weihnachtsquartal deutlich mehr verdient als im Vorjahr. Das operative Ergebnis stieg um gut 6% auf 168,7 Mrd. Yen. Der Überschuss legte – begünstigt… mehr

| Unsere Meinung | 24. Januar 2020

Noch bis zum Wochenende richtet sich das Augenmerk der Börsianer auf das kleine Schweizer Städtchen Davos. Im beliebten Ski-Ort trifft sich die Elite aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×