Mobilfunk

Freenet – Showdown um Sunrise-Kapitalerhöhung

Der Schweizer Mobilfunkkonzern Sunrise will den Kabelnetzbetreiber UPC Schweiz für 6,3 Mrd. Franken von Liberty Global übernehmen. Um die Transaktion zu finanzieren, plant Sunrise eine Kapitalerhöhung von bis zu 2,8 Mrd. Franken.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Unsere Meinung | 02. August 2019

Im Rampenlicht standen jüngst v. a. die großen Notenbanken EZB und Fed (s. a. PLATOW Brief). Das kam den eidgenössischen Währungshütern ganz gelegen, die unterhalb des Radars, so wird… mehr

| Versicherer | 22. Juli 2019

Bei Munich Re sprudeln die Gewinne, weil Großschäden ausbleiben und der DAX-Konzern Rückstellungen auflösen kann. Am Donnerstag (18.7.) nach Börsenschluss kündigte der Rückversicherer… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×