Geldinstitut

Deutsche Bank – Kahlschlag auch bei heimischer Belegschaft

Dass Deutsche Bank-AR-Chef Paul Achleitner an der Spitze der bestbezahltesten Aufsichtsräte thront (s. S. 4), macht den Bock bei der verlustreichen Krisenbank auch nicht mehr fett. Um das Sorgenkind der deutschen Finanzindustrie wieder aufzupäppeln, muss Vorstandschef Christan Sewing größere Geschütze zum Sparen auffahren.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Chiphersteller | 30. April 2020

Das war haarscharf! Bis auf 39,90 Euro rauschte die Aktie des taiwanesischen Chipherstellers Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) Mitte März in die Tiefe (49,45 Euro; 909800;… mehr

| Förderbank | 29. April 2020

In guten Zeiten ist die Rentenbank „nützlich“, aber in Zeiten wie diesen sei sie „unersätzlich“, bringt Vorstandschef Horst Reinhardt die Bedeutung der Förderbank für die Landwirtschaft… mehr

| Banken | 24. April 2020

Seinen Einstand als neuer Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken hat sich Commerzbank-Chef Martin Zielke anders vorgestellt. Das Coronavirus hat nicht nur alle anderen wichtigen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×