Handel

Onlinehandel winkt starkes Weihnachtsgeschäft

_ Die in die Supermarktregale dieser Tage nach und nach einziehenden Weihnachtsleckereien kündigen die Hochsaison des Einzelhandels bereits an. Besonders im schwierigen Corona-Jahr mag vielen der Süßigkeiten-Vorstoß zu früh kommen, zumal noch überhaupt nicht abzusehen ist, wie Weihnachten 2020 mit dem Virus aussehen wird.

An vollgestopfte Innenstädte und Shopping-Center ist aktuell kaum zu denken, was der vorweihnachtlichen Stimmung in den Läden zusetzen dürfte. Gelassener können dem Endspurt dagegen jene Händler entgegensehen, die auch online gut aufstellt sind. So ist lt. der Handelsexperten des IFH Köln in diesem Jahr doch mit deutlich…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Kapitalanlage | 09. September 2020

Debt-Fonds scharren mit den Hufen

Die Fosun-Tochter Frankfurter Leben hat sich auf die Abwicklung von Pensionskassen, Lebensversicherungen und deren Vertragsbestände spezialisiert, die für die vorigen Eigentümer (u.a.… mehr

| Tourismus | 09. September 2020

Gastgewerbe – Auf Boom folgt Pleite

Vom Rausch einer Boom-Dekade ist im Gastgewerbe durch Corona nichts mehr zu spüren. Dramatische 38,5 (real 39,7)% brachen die Umsätze alleine im 1. Hj. ein, fürs gesamte Pandemie-Jahr… mehr