Rückversicherer

Munich Re/Hannover Rück – Keine Angst vorm heißen Herbst

Das vierte Quartal für den größten und drittgrößten Rückversicherer der Welt, Munich Re und Hannover Rück, wird teuer. In Kalifornien brennen die Wälder, über Japan wütete der Taifun Hagibis und die Hurrikansaison in den USA läuft sich gerade erst warm. Dennoch haben beide Häuser ihre Ergebnisprognosen angehoben.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| | 15. Juli 2020

Russland will wieder mehr Öl fördern, um die von der Corona-Krise schwer gebeutelte Staatskasse etwas aufzubessern. Moskau drängt deshalb die Opec+, zu der auch Russland gehört, die… mehr

| Bremssysteme | 15. Juli 2020

Wer einen Nachweis sucht, wie sehr an der Börse auch die Hoffnung gespielt wird, der sollte auf Knorr-Bremse schauen: Nachdem die Hauptversammlung am 30.6. den langjährigen AR-Chef… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×