Handelsplatz

Deutsche Börse – Weimer bekommt mehrjährige Vertragsverlängerung

Deutsche Börse – Weimer bekommt mehrjährige Vertragsverlängerung
© Deutsche Börse AG

Gleich zu Beginn des kommenden Jahres will der Aufsichtsrat der Deutschen Börse den Ende 2020 auslaufenden Vertrag von Vorstandschef Theodor Weimer um mehrere Jahre verlängern. Das bestätigte uns Oberaufseher Joachim Faber in einem schriftlichen Statement zu unserem Beitrag „Deutsche Börse – Gerangel um Weimers Vertragsverlängerung“ (s. PLATOW v. 6.11.).


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Märkte | 25. Juni 2020

Die Emerging Markets Asiens behalten auch in der Krise ihre Spitzenposition im globalen Wettrennen um die stärksten Wachstumsraten. Nimmt man das jüngste Update der in Manila domizilierenden… mehr

| DAX-Zusammensetzung | 24. Juni 2020

Während in den deutschen Fußball-Ligen die Entscheidungen über Auf- und Abstiege wegen Corona noch ein bisschen auf sich warten lassen, hat die Deutsche Börse bereits Nägel mit Köpfen… mehr

| Börsengänge | 22. Juni 2020

Anfang des Jahres waren sich die Experten einig: 2020 wird gut für Börsengänge. Doch dann kamen zwei Stolpersteine, mit denen keiner rechnete. Erst sorgte Corona für ein dramatisch… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×