Banken

Vontobel gibt sich vor Scheidts Abschied demonstrativ gelassen

_ Am Montag (11.10.) wird Herbert Scheidt 70 Jahre alt. Im April hört er als VR-Präsident bei Vontobel auf. Der ehemalige Deutschbanker Scheidt hat im September bereits die Präsidentschaft der Schweizerischen Bankiervereinigung an Marcel Rohner von der UBP abgegeben, wo er personell und strukturell zwar viele Reformen angestoßen hat, aber auch den Austritt der großen Raiffeisen-Gruppe Anfang des Jahres nicht verhindern konnte. Vontobel hat er in zehn Jahren an der VR-Spitze und zuvor neun…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Erneuerbare Energien | 16. Mai 2022

Der am Freitag (13.5.) veröffentlichte Q1-Bericht von Energiekontor strahlt v. a. Zuversicht in die eigene Leistungsfähigkeit aus. Konkrete Geschäftszahlen gibt es für die im regulierten…

Rückversicherer | 11. Mai 2022

Die Zinswende drückt bei Munich Re die Kapitalanlage.

Im operativen Geschäft könnte es aktuell kaum besser laufen für Munich Re. CFO Christoph Jurecka berichtet zum Q1 von weiter steigender Nachfrage in einer zunehmend unsicheren Welt.…

| Sicherheitstechnik | 11. Mai 2022

Ceotronics, Hersteller von Kommunikations- und Datenübertragungsgeräten, wird nicht zuletzt wegen der Nähe zum Militär als möglicher struktureller Gewinner der 100-Mrd.-Euro-Offensive…

Fondsbericht | 09. Mai 2022

PLATOW-Fonds

So schnell kann eine einzige Nachricht Investoren den Monat verpatzen: Als am letzten Handelstag im April Statements zweier Bundesministerinnen die Runde machten, die Nutzung von Biokraftstoffen…

| Medizintechnik | 06. Mai 2022

Medizintechnik

Die gute operative Entwicklung bei Siemens Healthineers ist im Kurs der DAX-Aktie (53,28 Euro; DE000SHL1006) noch nicht angekommen. Dahinter verbirgt sich offenbar die Sorge, dass die…