Logistik

Lieferengpässe – Liegt das Schlimmste hinter uns?

_ Kurz vor der Zinssitzung der EZB am Donnerstag (9.9.) werden frische Konjunkturdaten von den Börsianern besonders akribisch unter die Lupe genommen. Das gilt auch dann, wenn die Kapitalmarkt-Akteure selbst die Urheber sind wie beim ZEW-Index. Im September sank das Mannheimer Konjunktur-Barometer um 13,9 Punkte auf 26,5 Zähler.

Das ist bereits der vierte Rückgang in Folge. Die aktuelle Lage wird von den befragen Kapitalmarkt-Experten hingegen abermals günstiger eingeschätzt. Der entsprechende Indikator verbesserte sich um 2,6 auf 31,9 Punkte. Der Chipmangel im Fahrzeugbau und die Ressourcenverknappung in der Bauwirtschaft hätten zu…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Rückversicherer | 08. September 2021

Munich Re – Preistreiber Klima

Zwar fand die Branchenkonferenz der traditionell vorsichtigen Rückversicherer in Monte Carlo wegen Corona (das anderswo durchaus Begegnungen im großen Stil zulässt) wieder nur online… mehr

| Kreditinstitut | 08. September 2021

DekaBank – Stockers Auslassungen

Es gibt Reden, die durch das hervorstechen, was nicht gesagt wird. Obwohl oder gerade weil die DekaBank in die beiden derzeit heißesten Themen der Sparkassen-Organisation unmittelbar… mehr

| Luftfahrt | 08. September 2021

Eurowings stockt Flotte wieder auf

Für Lufthansa-Chef Carsten Spohr steht ganz oben auf der Agenda die Rückzahlung der Staatshilfen, die er, wie der CEO am Montagabend vor Journalisten bekräftigte, noch mit der aktuellen… mehr

| Immobilien | 08. September 2021

Immobilienmanager gefordert wie nie

Eine neue Form von Monetarisierung von Gewerbeflächen in City-Lagen mahnte Brand-Experte Marc Schumacher (Avantgarde Group) beim „Capital Day 2021“ der ABG Real Estate Group von Ulrich… mehr