Teuerste Unternehmen

Globales Börsenranking – Warum die Deutschen hinterherhinken

Deutsche Unternehmen verlieren im globalen Börsenkonzert an Bedeutung. Das impliziert die jüngste EY-Betrachtung der 100 wertvollsten Börsenfirmen der Welt. Nur noch SAP und die Münchener Allianz konnten sich mit Rang 52 und 98 (161 Mrd. bzw. 100 Mrd. US-Dollar) im 1. Hj. 2019 im Kreis der teuersten Unternehmen halten.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Immobilien | 08. Juni 2020

Mit unserem Engagement beim Wohnungsverwalter LEG Immobilien sind wir in der Vergangenheit recht gut gefahren. Bei der Aktie (118,80 Euro; DE000LEG1110) wurden wir zwar am 16.3. bei… mehr

| Fluggesellschaft | 04. Juni 2020

In den vergangenen Tagen gelangen der Aeroflot-Aktie (5,50 Euro; A142TP; US69343R1014) immer wieder kleine Sprünge. Seit Anfang März legte die russische Airline gar 10% zu. All das… mehr

| Onlinehandel | 04. Juni 2020

Durch die Corona-Pandemie hat sich der Lebens-alltag vieler Menschen in China von draußen in die eigenen vier Wände verlagert. Davon profitieren vor allem die Internethändler des Landes… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×