Banken

Sparkassen – Westfälische Ränkespiele

Im weitverzweigten Machtgeflecht der Sparkassen-Organisation gilt ein Posten im so genannten Arbeitsausschuss der Frankfurter Finanz Informatik nicht gerade als besonders hervorgehoben. Deshalb mag es auf den ersten Blick erstaunen, dass die Neubesetzung des in dem Gremium bislang von Volker Alt belegten Stuhls einen Machtkampf zwischen Westfalens Sparkassen-Präsidentin Liane Buchholz und der Berliner Sparkasse ausgelöst hat.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 29. Oktober 2020

Finanzminister Tito Mboweni hat den neuen Etat samt mittelfristiger Finanzplanung vorgelegt. Die aus den Eckdaten erkennbaren Aussichten sind düster, aber nicht völlig hoffnungslos:… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×